Startseite

Das Österreichische Zentrum für psychologische Gesundheitsförderung im Schulbereich (ÖZPGS) bezweckt die Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse stehenden Aufgaben zur psychologischen Gesundheitsförderung. Die Erfüllung dieser Aufgaben erfolgt in enger Abstimmung und Kooperation mit anderen öffentlichen Diensten im Schulbereich, insbesondere der Schulpsychologie-Bildungsberatung. Die Tätigkeit des ÖZPGS ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Derzeit beschäftigt das ÖZPGS zur Ausführung der Aufgaben 48 Psychologinnen und Psychologen, die in ganz Österreich tätig sind.